Jahreshauptversammlung 2017

Einmal jährlich wird bei der Jugendfeuerwehr Griesheim eine Jahreshauptversammlung durchgeführt, bei der auf das vergangene Jahr zurückgeblickt wird. Jugendfeuerwehrwart Kevin Lichtnau hatte eine umfangreiche Tagesordnung vorbereitet und konnte, neben zahlreichen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, der Kreisjugendfeuerwehrwartin, dem Stadtbrandinspektor, dem Vereinsvorsitzenden sowie dem Bezirkssprecher auch unseren Bürgermeister Geza Krebs-Wetzl begrüßen. Bürgermeister Krebs- Wetzl nutzte die Gelegenheit, den Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Griesheim einmal persönlich kennen zu lernen und beantwortete Fragen der Kinder und Jugendlichen. Nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen wie z.B. eine Fahrt nach Chemnitz, der Teilnahme an Bezirks- und Kreisveranstaltungen oder Verkaufsoffenen Sonntagen musste sich Kevin Lichtnau von seinem Stellvertreter Patrick Hübner verabschieden, welcher aus privaten Gründen nicht mehr in der Jugendfeuerwehrführung tätig sein kann. Der Jugendausschuss durfte im Namen aller Mitglieder der Jugendfeuerwehr Geschenke an Patrick überreichen, um sich für seine geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren zu bedanken. Einen großen Teil der Zeit nahmen die Wahlen der Jugendfeuerwehrführung sowie des Jugendausschusses in Anspruch.  Als Jugendfeuerwehrwart konnte Kevin Lichtnau im Amt bestätigt werden. An seiner Seite wird zukünftig Felix Merker als sein Stellvertreter agieren. Ein Bestandteil der Jugendfeuerwehrarbeit ist es, den Kindern und Jugendlichen Selbständigkeit zu ermöglichen und sich eigenständig mit einbringen zu können. Ein wichtiger Baustein dessen ist der Jugendausschuss, welcher ab sofort unter der Leitung von Lucas Hufnagel tagen wird. Als seine Stellvertreterin wird ihn Alina Delp unterstützen. Komplettiert wird der Jugendausschuss durch Schriftführer Simon Merker und Kassenwart Fabian Schmitt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.